Nikotin

Rechtlicher Status in der Schweiz

  • E-Zigaretten bzw. eLiquids fallen heute in den Geltungsbereich des Lebensmittelgesetzes und werden dort als Gebrauchsgegenstände behandelt. eLiquids ohne Nikotin können in der Schweiz frei verkauft werden.
  • In der Schweiz dürfen nikotinhaltige eLiquids nur gehandelt werden, wenn diese in der EU zugelassen sind. Das heisst, nikotinhaltige Liquids dürfen nur in Flaschen bis 10ml und mit einer maximalen Nikotinmenge von 20mg/ml gehandelt werden. Nebelbox führt TPD-konforme 10ml Nikotinshoots 20mg/ml.
  • Der Import von grösseren Gebinden für den Eigengebrauch ist erlaubt. Es gilt jedoch immer noch die Einfuhrgrenze: Alle 60 Tage / 150ml Nikotin pro Person.

Nikotin im Ausland bestellen

  • Schweizer Konsumenten dürfen im Ausland auch grössere Mengen Nikotin bestellen und dieses legal in die Schweiz einführen.

Wenn Sie den Bestellwert inkl. Versandkosten von CHF 62 nicht überschreiten, bleibt die Lieferung zollfrei und es wird auch keine Mehrwertsteuer berechnet.

Was genau soll ich bestellen?

Damit das Nikotin nachträglich in ein fertig gekauftes eLiquid beigemischt werden kann, wird empfohlen Propylenglycol-Base zu verwenden. Diese ist weniger zähflüssig als Glycerin-Base und somit leichter zu Handhaben.

Wo soll ich bestellen?

Der chinesische Online-Händler Hiliq liefert problemlos 200mg-Nikotin-Base (20%) in die Schweiz. Unsere bisherigen Erfahrungen mit Hiliq sind durchwegs positiv:

 Website:  Land:  Was soll ich bestellen: 
hiliq.com China 2) PG 100%
2) 200mg/ml 20%

Nikotin-Rechner

Mit unserem Nikotin-Rechner (powered by BINARY one) können Sie präzise Ihre gewünschte Nikotin-Beimischmenge bestimmen: Einfach die Flaschengrösse, die gewünschte Nikotinstärke und die verwendete Base eingeben.

Wie mische ich das Nikotin dem eLiquid bei?

Das Beimischen von Nikotin geht ganz einfach: Zuerst aus der Flasche des fertigen eLiquids gleich viel entnehmen, wie man Nikotin beimischen möchte. Anschliessend die entnommene Menge durch die nikotinhaltige Base ersetzen. Zum Berechnen der Nikotinstärke dient die nachfolgende Formel. Entgegen der weit verbreiteten Meinung kann Nikotin nur sehr schwer die Hautbarriere durchdringen. Aus diesem Grund besteht kein Anlass sich vor dem Beimischen von Nikotin zu fürchten. Empfohlen wird jedoch eine Schutzbrille.

Berechnungsformel für Nikotingehalt

Gewünschte persönliche Nikotinstärke (bspw. 3mg Nikotin) : Nikotingehalt der bestellten Propylenglycol-Base (bspw. 100mg Nikotin) x Flaschengrösse des gekauften nikotinfreien eLiquids (bspw. 30ml) = Nikotin-Beimisch-Menge

Beispiel: 3 : 100 = 0.03 x 30 = 0.9ml Nikotin

 

Konkret heisst das:

  1. Damit man in der gekauften eLiquid-Flasche ausreichend Platz für das zusätzliche Nikotin hat, entnimmt man, wenn nötig, zirka 1ml des gekauften eLiquids (dadurch wird der Nikotinanteil zwar geringfügig höher als errechnet - spielt jedoch keine Rolle).
  2. Danach füllt man die errechnete Menge Nikotin – in unserem Beispiel also 0.9ml – in die 30ml eLiquid-Flasche ein. Dies macht man am besten mit einer handelsüblichen Spritze.
  3. Nachdem das Nikotin eingefüllt wurde, Deckel gut verschliessen und Flasche tüchtig schütteln, damit das Nikotin gleichmässig verteilt wird.

Umgang mit Nikotin

Unbedingt vor Kindern und Haustieren fernhalten. Nikotin wird als Giftstoff deklariert. Vergiftungen treten jedoch nur bei intravenöser Verabreichung oder bei oralem Konsum auf. Über die Hautbarriere ist Nikotin nur sehr schwer aufnehmbar. Beim Mischen wird eine Brille zum Schutz der Augen empfohlen. Latex-Handschuhe sind nicht zwingend notwendig, anschliessendes Händewaschen wird aber empfohlen. Die Nikotin-Base am besten dunkel und kühl aufbewahren (bspw. im Keller).

Berechnungs-Tabellen

Nikotin-Beimischung mit 200mg Nikotin-Base (20%)

 Nikotin im Liquid  30ml-Flasche  35ml-Flasche  50ml-Flasche  100ml-Flasche 
ca. 3mg 0.45ml 0.52ml 0.75ml 1.5ml
ca. 6mg 0.9ml 1.05ml 1.5ml 3ml
ca. 9mg 1.35ml 1.57ml 2.25ml 4.5ml
ca. 12mg 1.8ml 2.1ml 3ml 6ml

 

Nikotin-Beimischung mit 100mg Nikotin-Base (10%)

 Nikotin im Liquid  30ml-Flasche  35ml-Flasche  50ml-Flasche  100ml-Flasche 
ca. 3mg 0.9ml 1.05ml 1.5ml 3ml
ca. 6mg 1.8ml 2.1ml 3ml 6ml
ca. 9mg 2.7ml 3.15ml 4.5ml 9ml
ca. 12mg 3.6ml 4.2ml 6ml 12ml

Ein paar Fakten zu Nikotin

Gemäss der britischen königlichen Gesellschaft für öffentliche Gesundheit, der Royal Society for Public Health (RSPH), ist Nikotin ziemlich harmlos und kaum schädlicher als Koffein. Nikotin wird erst zusammen mit Tabakrauch zu einer schädlichen Substanz. Wenn Tabak verbrennt entstehen mehrere tausend schädliche Stoffe. Diese erzeugen zusammen mit Nikotin ein hochgradig süchtig machendes Giftgemisch, das vom Raucher inhaliert wird. Die Gefährlichkeit und Schädlichkeit von Tabakrauch rührt also nicht vom Nikotin, sondern stammt vom gefährlichen Giftgemisch im Tabakrauch in Verbindung mit Nikotin. In einer E-Zigarette mit Nikotin sind diese Giftstoffe nicht vorhanden. Somit ist die E-Cig mit Nikotin die viel bessere Alternative als die Tabak-Zigarette. Quelle: https://www.rsph.org.uk/our-work/policy/drugs/smoking-cessation-and-e-cigarettes.html Studie in Deutsch: PDF der englischen Studie in deutscher Sprache

Zuletzt angesehen